Der Kulturtresen braucht weiterhin Unterstützung!

Zwar hat der Verein eine große Projektförderung erhalten, kann aber von dieser Förderung, bei der festgelegte Anschaffungen getätigt werden müssen, um das Projektziel zu erreichen, eben nicht die laufenden monatlichen Kosten, die trotz Veranstaltungsverbot anfallen, bestreiten. Hierfür sind nach wie vor Spenden notwendig. Um diese bittet der Verein, um nach der Aufhebung des Veranstaltungsverbots wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm anbieten zu können. Das Team des Kulturtresen dankt allen Unterstützern, die in dieser so schweren Zeit den Verein mit einer Spende das Überleben sichern.

Spenden sind möglich direkt auf das Vereinskonto unter dem Stickwort "Kultur erhalten" oder auch über die Spendenorganisation betterplace.org (siehe nachfolgende Grafik).

  

QR-Code scannen oder einfach auf die Grafik klicken für mehr Informationen:

 

Wir bitten um Unterstützung mit einer Spende in dieser für Anbieter im Kulturbereich so schweren Zeit